Ein Anfänger-Kurs in Kundalini Yoga und Meditation

Kundalini Yoga – Eine Methode grundiert auf Mitgefühl und Freundlichkeit

Die Ursprünge des Kundalini Yoga sind mit großer Wahrscheinlichkeit auf vedische Kulturen im Industal zwischen 4000 und 1500 v.Chr. zurückzuführen. Es handelt sich um eine Technik, die dank ihrer Vollständigkeit stark entwicklungsfördernd wirkt. Schon in den alten Schriften wurde betont, dass Kundalini Yoga den schnellsten Weg bietet, um eine ausgewogene Beziehung zwischen Körper, Geist und Seele herzustellen und somit auch zur Transformation.

Was erwartet dich

Kundalini Yoga ist ein umfassendes System welches sehr viele Aspekte beinhaltet wie zum Beispiel: Asana, Mudra, Bandha, Mantra, Pranayam, Kriya, Meditation und viele mehr.

Es gibt mehr als 8 Millionen Kriyas (Übungsreihenfolge), eine perfekt definierte Abfolge von Energie, Klängen und Gefühlen.

Wir werden uns in diesem Kurs vor allem mit Mantras, Kriyas und Meditation befassen.

Die Übungen sind für jeden Menschen geeignet und dafür konzipiert, Blockaden zu überwinden.

Eine gute Voraussetzung ist immer das Streben nach Bewusstsein und Persönlichkeitsentwicklung.

Marina Messina wurde 1964 in Italien geboren. Dort hat sie in Tourismus maturiert und einige Jahre lang im Reisebüro gearbeitet. Im Jahr 2000 ist sie mit dem Vater ihrer drei Söhne nach Österreich gekommen, um der Liebe (Herz) zu folgen. Nach sehr vielen und unterschiedlichen Erfahrungen und nicht zuletzt aus gesundheitlichen Gründen fand sie schließlich 2015 zu Kundalini Yoga. Im Jahr 2017 wird sie selbst Ausbildnerin zu Kundalini Yoga:

„Kundalini Yoga hat mein Leben von Grund auf verändert. Ich bin ausgeglichener, gesünder und kraftvoller. Zu Unterrichten gibt mir die Möglichkeit, andere an diesem Schatz teilhaben zu lassen, der mir zuteil wurde.“

Wenn du am Anfänger-Kurs teilnehmen möchtest, bitte melde dich bis spätestens 03.01.2022 telefonisch an unter: Marina 0660/4061635

13 Plätze sind pro Gruppe verfügbar.

Die Gruppe findet wöchentlich statt:
Jeweils Montag von 18:30 bis 20:00 Uhr
Start: 10. Jänner 2022 – 14. März 2022

Ort: 2620 Gramatl, Grabenseeweg 3

Du brauchst dafür lediglich eine Matte, eine Decke und bequeme Kleidung.

Gerne kannst du für die Teilnahme am Anfänger-Kurs nach deinem Ermessen und je nachdem was es für dich bedeutet hat, einen Betrag zugunsten des Projektes „Haus des Mitgefühls“ spenden.

Ich freue mich auf Euer Kommen!

Eure Marina

Bei Fragen könnt ihr mich gerne unter der oben genannten Telefonnummer kontaktieren.

„Die wahre Erfahrung der Liebe ist immer begleitet vom Glück.“
Paramahansa Yogananda

Teilen:

Verwandte Themen: